Wer wir sind und was wir tun

Die 1997 gegründete African Cultural Foundation (ehemals African Cultural Promotion) ist eine führende Interessenvertretung, die sich dafür einsetzt, mehr Bildungs-, politische und partizipative Möglichkeiten für Afrikaner in der Diaspora und in Afrika zu schaffen.

Shadow on Concrete Wall

Mission

Die African Cultural Foundation fördert projektweise das afrikanische Kulturerbe und verbessert damit den Zugang zu Teilhabe und Bildung für Menschen afrikanischer Herkunft in der Diaspora und in Afrika.

suad-kamardeen-pn2-F5lKM-U-unsplash.jpg
annie-spratt-ennonzaLSp0-unsplash.jpg

Vision

Umsetzung nachhaltiger Programme und Projekte, die den Zugang zu Teilhabe und Bildung für Menschen afrikanischer Herkunft in der Diaspora und in Afrika verbessern und das afrikanische Kulturerbe fördern und erhalten.

annie-spratt-0cgpyigyIkM-unsplash.jpg
pexels-bestbe-models-2170387.jpg

Werte

Die 1997 gegründete African Cultural Foundation (ehemals African Cultural Promotion) ist eine führende Interessenvertretungsorganisation, die sich für mehr Bildung, politische und partizipative Möglichkeiten für Afrikaner in der Diaspora und Afrika einsetzt.

Durch strategische Arbeit mit Schlüsselakteur*innen in Österreich und afrikanischen Ländern arbeitet die African Cultural Foundation an einer Veränderung der Wahrnehmung der afrikanischen Kultur in Österreich und fördert den Zugang zu Bildungsmöglichkeiten für  die afrikanischen Diaspora-Community in Österreich und Europa. Die African Cultural Foundation arbeitet sehr eng mit lokalen und nationalen Diaspora-NGOs und -Netzwerken sowie zivilgesellschaftlichen Organisationen zusammen.

Wir sind leidenschaftlich daran interessiert, das Leben von Afrikaner*innen in der Diaspora zu verbessern und das afrikanische Kulturerbe mit einer 25-jährigen Erfolgsgeschichte in der Leitung und Unterstützung erfolgreicher Initiativen und Kampagnen zu fördern.

In Österreich organisieren wir Kulturaustauschfestivals zum Erhalt und zur Förderung der afrikanischen Kultur.

In Westafrika arbeiten wir daran, die Erwerbsbeteiligung von Jugend- und Frauenanteil zu erhöhen.

Neben unserer Arbeit zur Stärkung der wirtschaftlichen Teilhabe von Jugendlichen und Frauen in Westafrika setzen wir uns für eine stärkere politische Teilhabe von Diaspora-Jugendlichen in Österreich ein.

Wir machen unglaubliche Fortschritte in Richtung einer stärkeren Beteiligung von Frauen und Jugendlichen afrikanischer Herkunft und hoffen, in Zukunft noch viel mehr zu tun.